Created with Sketch. Anruf
Garten         träume

egli-logo-gruen-neu

Unsere Referenzen


Lassen Sie sich begeistern, inspirieren, faszinieren und verzaubern. Hier sehen Sie Gartenträume, die wir in den letzten Jahren realisiert haben. In allen Facetten und Stilrichtungen.

Einfamilienhaus in Küsnacht

Bei der Gartengestaltung dieses modernen Einfamilienhauses wurde der Gartenkunst viel Platz gewidmet. Damit diese gut zur Geltung kommt,

wurden die symmetrischen Linien des Gebäudes in den Garten übernommen. Die dunkle Innenauskleidung lässt den Pool besonders elegant wirken.

Einfamilienhaus im Zürcher Unterland


Das Element Beton ist bei diesem Garten allgegenwärtig. Richtig eingesetzt wirkt auch dieser Werkstoff edel und zeitlos. Das Seerosenbecken aus Cortenstahl bietet einen passenden Kontrast zu den Betonelementen.

Einfamilienhaus mit Pool
Einfamilienhaus mit Pool
Weg zum Pool
Weg zum Pool
Erfrischendes Nass
Erfrischendes Nass
Treppen zur Terrasse
Treppen zur Terrasse
Seerosenbecken
Seerosenbecken

Einfamilienhaus in Feldbach


Dieses Anwesen thront auf einer Anhöhe am Zürichsee. Die geschwungenen Kieswege führen an blühenden Hortensien, Rosen und Lavendelhainen vorbei. Die verschiedenen Gartenräume ermöglichen die wundervolle Aussicht auf den Zürichsee immer wieder aus neuen Blickwinkeln.

Koiteich in Küsnacht


Mehrere Findlinge ragen in diesen Koiteich hinein. Dadurch wirkt der Teich sehr natürlich. Das Holzdeck ragt über die Wasserfläche hinaus. Dies wirkt sehr schön und bietet den Fischen zudem wertvollen Schatten. Dank der Beleuchtung scheint das Holzdeck nachts über der Wasserfläche zu schweben. Welcher Koi-Fan kommt da nicht ins Träumen?

Kundenstimme zum Koiteich in Küsnacht

„Dank der professionellen Beratung, Planung und anschliessender Umsetzung durch das Team der Egli Garten AG wurde der Koiteich perfekt auf unsere Wünsche abgestimmt. Meine Kois zu füttern und auf dem Holzdeck zu sitzen, bedeutet für mich den perfekten Start in den Feierabend.“

Eglistimme zum Koiteich in Küsnacht

„Bei der Gestaltung von Wassergärten fühle ich mich sehr positiv gefordert. Wenn der neue Garten auch noch ein neues Zuhause für Tiere entstehen lässt, schlägt mein Herz höher und meine Berufsfreude kommt voll zur Geltung.“
Marcel Egli

Findlingsgarten in Stäfa

Was tun mit einer steilen Böschung, die die Benutzung des Gartens auf das Jäten von Unkraut beschränkt? Wir haben durch die Verwendung von grossen Findlingen mehrere Ebenen geschaffen, die zum verweilen einladen. Die in den Hang integrierte Tessiner Pergola

bietet einen zusätzlichen Aussenraum. Die roten Verrucano-Findlinge schaffen einen guten Kontrast zu den Alpenkalk-Steinen. Verspielte Wege und natürliche Treppen aus flachen Felsbrocken führen durch diesen Findlingsgarten.

Kundenstimme zum Findlingsgarten in Stäfa

„Die Gartenumgestaltung hat uns einen riesigen Mehrwert erbracht! Endlich hat nun auch dieser Grundstücksteil einen grossen Nutzen für uns. Wir lesen und geniessen in unserem neuen Paradies! Die Planungs- und Bauphase verlief perfekt. Bei den Details durfte ich sogar mitgestalten! Der Findlingsgarten ist sehr pflegeleicht und nutzbar. Es ist erstaunlich was sich aus einer normalen Böschung machen lässt – nun ist es ein nutzbarer Garten mit einladendem Sitzplatz unter der Tessiner Pergola geworden. Sehr gerne behalten wir die EGLI Garten AG als unseren Garten-Partner – einfach weil wir rundherum zufrieden sind!"
Monika Walser

Eglistimme zum Findlingsgarten in Stäfa

„Gärten am Hang haben den Vorteil, dass bei der Gestaltung neue Räume auf verschiedenen Ebenen erstellt werden können. Dies verleiht dem Garten zusätzlichen Charakter und Charme. Mitzuerleben wie diese Kundenwünsche verwirklicht wurden, hat mir grosse Freude bereitet!“
Marcel Egli

Einfamilienhaus in Männedorf


Schlicht und elegant wirkt dieser Wassergarten in Männedorf. Eine grosszügige Terrasse aus Hartholz erstreckt sich rund um das Betonschwimmbad. Trotz der Grosszügigkeit wurden die Details nicht vernachlässigt. Eine schwebende Treppe aus Valser-Quarzit-Stufen verbindet die verschiedenen Gartenebenen. Der japanische Ahorn – als Gartenbonsai geformt – kommt neben dem Holzdeck besonders gut zur Geltung.

Einfamilienhaus in Rieden

Ein Wasserfall verbindet die beiden Gartenebenen. Im Eingangsbereich verschönert eine Intarsie aus dunklen Basaltsteinen die Natursteinpflästerung. Ein Kiesweg führt am Wasserfall entlang zur unteren Ebene, welche mit viel Grün aufwartet.

Das Holzdeck in der Mitte des Teiches lädt zum Träumen ein. Grosse Alpenkalk-Findlinge, die von filigranen Ziergräsern begleitet werden, umschliessen die Wasserfläche.

Einfamilienhaus in Rüti


Drahtschotterkörbe umranden diesen Gartenraum inmitten von Häusern. Der Keramikbelag in Natursteinoptik bringt eine moderne Note in den Garten. Beim Ausruhen im Liegestuhl kann dem beruhigenden Plätschern des Wasserfalls gelauscht werden – Erholung pur!

Einfamilienhaus in Weesen

Sehr schlicht und natürlich gestaltet ist dieser Garten, damit das alte Jugendstil-Gebäude voll zur Wirkung kommt.

Grosszügige Kiesbeläge umgeben das Anwesen. Blumenbeete mit verschiedenen Blütenstauden schaffen eine gemütliche Atmosphäre.

Wassergarten auf Dachterrasse in Zürich


Wer sagt denn, dass auf einer Dachterrasse kein echter Garten entstehen kann? Auf dieser Terrasse in Zürich wurde ein Wassergarten mit Wasserfall, Quellstein und Wasserfläche erschaffen.

Wassergarten in Maur


Mehrere Trittsteine machen dieses schwarze Kunststoff-Wasserbecken begehbar. Der beleuchtete Wasserfall kommt abends voll zur Geltung. Dank modernster Teichtechnik können die Trittsteine zu Quellsteinen umfunktioniert werden. Die Mauern mit Natursteinabdeckung geben diesem Wassergarten den nötigen Halt und guten Sichtschutz.

Wassergarten in Rieden

Hoch über dem Zürichsee hat dieser Garten sehr viel zu bieten. Während des Schwimmens kann man den herrlichen Blick auf die Glarner Alpen geniessen.

Die verschiedenen Ebenen sind durch den Einsatz von einheimischem Sandstein entstanden.

Wassergarten in Stäfa


So macht heimkommen Spass! Zuerst erblickt man den grossen Wasserfall, wo das Wasser spektakulär über schwarzen Schieferstein plätschert und dabei einen fantastischen Sound erzeugt. Dann wird man via einer verspielten Sandsteintreppe, am Wasserfall entlang, auf die obere Gartenebene geführt. Über eine Brücke aus einer grossen Natursteinplatte gelangt man zum Hauptteil des Gartens: dem schön gestalteten Teich mit glasklarem Wasser. Die warme Granitplatte lädt zum Sonnenbaden ein!

Wassergarten in Zollikon


Der grosse Schwimmteich bietet ausreichend Platz für den Badespass der ganzen Familie! Das Wasser fliesst über einen Alpenkalk-Findling in den Schwimmbereich. Viele Blumen und Pflanzen säumen das Ufer dieser Wasseroase. Die Kombination von Schweizer Sandsteinplatten und einheimischem Granit kommt in diesem Traumgarten besonders gut zur Geltung.

Koiteich in Meilen


Direkt an das Holzdeck angegliedert kommt dieser Koiteich besonders gut zur Geltung! Über eine Brücke aus grossen Granitplatten wird der Wassergarten begehbar und die Fische können perfekt beobachtet und sogar von Hand gefüttert werden!

Machen Sie auch aus Ihrem Garten eine Heimatoase Gartenplanung
reto-hochholdinger-rund-quer

Ihr Ansprechpartner rund
um die Gartenplanung

Reto Hochholdinger

Bereichsleiter Gartenbau

+41 44 512 89 30

zum Kontaktformular